Karlsidaloge #015: Big Data – Die Vermessung von allem

karlsdialoge_bigdata


Zu Gast ist diesmal der Datenjournalist Marco Maas. Er arbeitet als Journalist und Medienberater u.a. für 4=1. Er unterrichtet Datenjournalismus an allen großen deutschen Journalistenschulen, gibt Seminare im In- und Ausland für Workflow-Optimierung und Social-Media-Strategien. Er hat mit zwei Partnern die Datenjournalismus-Agentur OpenDataCity gegründet, die nationale und internationale Preise gewonnen hat (u. a. Grimmepreis u. Online Journalism Award). Seine Spezialgebiete sind OpenData, Linked Data, digitale Workflow-Optimierung und Social-Media-Strategien für Medienhäuser.

Einige Fragen aus der Episode:
Was macht eigentlich ein Datenjournalist? Was genau ist dieses Big und Open Data? Was kann heute und morgen alles gemessen werden? Wie nutzte Obama & Co “Big Data” für den US-Wahlkampf? Welche ethischen Konsequenzen ergeben sich aus all dem?

Links zur Sendung folgen.

  • Kategorie: